Jahresendschiessen:   der Jahresendpokal

Der Jahresendpokal, erstellt im Oktober 2004 von Karl-Heinz Witt

 

 

Pokal-Gewinner   Jahresendpokal

2019

Andreas Peschke

Andreas Peschke

SA / DA Revolver
 
SSV Wennigsen

2018

Frank Buchholz

Frank Buchholz

Ordonanzgewehr
 
SV Langenforth

2017

Andreas Peschke

Andreas Peschke

Unterhebelrepetierer
 
SV Nordgoltern

2016

Norbert Remiorz

Norbert Remiorz

Pistolen und Revolver
 
SSV Wennigsen

2015

Detlef Hischer

Detlef Hischer

IPSC-Pistole
 
Indoor Stand B.A.N.G.

2014

Detlef Hischer

Detlef Hischer

Jagdbüchsen
 
Schießkino Oberg

2013

Reinhard Nawroth

Reinhard Nawroth

Armbrust
 
SG Ottomar von Reden, Gehrden

2012

Karl-Heinz Witt

Karl-Heinz Witt

Ordonanzgewehr
 
SV Langenforth

2011

Norbert Remiorz

Norbert Remiorz

Recurve-Bogen
 
SSV Wennigsen

2010

Lothar Nettelmann

Lothar Nettelmann

XR-15 / Molot Vepr 12
 
SV Steinhude

2009

Lothar Nettelmann

Lothar Nettelmann

Steinschloßpistole
 
SV Barsinghausen v. 1901

2008

Andreas Peschke

Andreas Peschke

IPSC Pistole
 
Indoor Stand des B.A.N.G.

2007

Reinhard Nawroth

Reinhard Nawroth

Bockflinte
 
Flintenstand Goltern

2006

Karl-Heinz Witt

Karl-Heinz Witt

Pistolen und Revolver
 
SV Barsinghausen v. 1901

2005

Andre Meier

Andre Meier

Revolver
 
SV Barsinghausen v. 1901

2004

Mathias Burmeister

Mathias Burmeister

Vorderschaft Repetierflinte
 
Schießsportzentrum Hannover-Wülfel


 
 

Seit 2003 findet das von Norbert Remiorz und Karl-Heinz Witt organisierte Jahresendschießen einmal pro Jahr für besondere, geladene Freunde der großen Kaliber statt.

Im Gegesatz zu anderen Wettkämpfen soll hierbei der Spaß eindeutig im Vordergrund stehen. Es werden immer neue Wettbewerbe mit anderen Waffen auf teilweise fremden Schießständen und auf unterschiedliche Zielscheiben geschossen. Ziel: jeder Teilnehmer sollte die gleiche Chance zum Gewinnen haben.

Seit 2004 gibt es nun den von Karl-Heinz Witt hergestellten Jahresendpokal, der für ein Jahr bei dem Gewinner des Jahresendschießen stehen darf.

(Bericht über die Herstellung des Pokals)


 

 >

Aktualisiert: 15.12.2019